Teilnahmebedingungen

Ziel, Teilnahmevorraussetzung, Registrierung, Aufgabe, Preise ...

§ 1 Ziel des Wettbewerbs
Der alljährliche DMC Wettbewerb der prudsys AG verfolgt das Ziel, Studenten aus dem In- und Ausland für die intelligente Datenanalyse (Data Mining) zu begeistern und sie herausfordern, sich im Wettstreit um die beste Lösung einer Data Mining Fragestellung zu messen. Im Mittelpunkt steht eine praxisorientierte Aufgabenstellung, die zusammen mit Partnern verfasst wird.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen
2.1. Studentenwettbewerb
Studenten aus dem In- und Ausland sind berechtigt, am DMC Wettbewerb in Form von Teams teilzunehmen. Interessenten ohne Studentenstatus sind für eine Teilnahme nicht zugelassen.

2.2. Maximale Team-Anzahl
Pro Bildungseinrichtung (Universität, Hochschule, Berufsakademie etc.) sind maximal zwei Teams zugelassen. Die Größe des Teams ist dabei nicht beschränkt.

2.3. Teamleiter
Jede Person, die ein Team anmeldet, gilt automatisch als Teamleiter. Jeder Teamleiter muss zum Zeitpunkt des Wettbewerbes eingeschriebener Student einer Bildungseinrichtung und dieser eindeutig zuzuordnen sein. Der Teamleiter stellt sein Team selbst zusammen und übernimmt die Verantwortung für die Einhaltung der Teilnahmebedingungen.

Der Teamleiter reicht das Team-Ergebnis ein und nimmt im Falle einer Prämierung stellvertretend für sein Team den Preis entgegen.

Eine Person kann nur ein Team als Teamleiter führen.

2.4. Teammitglieder
Alle Teammitglieder müssen zum Zeitpunkt des Wettbewerbes eingeschriebene Studenten der Bildungseinrichtung sein, in deren Team sie starten. Die Größe des Teams ist nicht festgelegt. Ein Team kann auch aus einer Einzelperson bestehen (beachte § 3.3). Einzelne Teammitglieder müssen nicht separat angemeldet werden.

§ 3 Registrierung
3.1. Form 
Die Anmeldung zum Wettbewerb hat durch die Studenten vom 08. März 2017 bis einschließlich 17. Mai 2017 ausschließlich online über folgendes Formular zu erfolgen. Pro Bildungseinrichtung (Universität, Berufsakademie, Hochschule etc.) können sich maximal zwei Teams anmelden. Die Anmeldung hat stellvertretend für das Studenten-Team durch den Teamleiter zu erfolgen. Die Anmeldung muss den Vor- und Zunamen sowie die Kontaktdaten des Teamleiters sowie den Namen bzw. Fachbereich der Bildungseinrichtung enthalten.

3.2. Erklärungen
Die Anmeldung hat ferner die nachfolgenden Angaben und Erklärungen zu enthalten:

  • Ausdrückliche Erklärung des Teamleiters, dass er als Ansprechpartner für prudsys im Namen, im Auftrag und mit ausdrücklichem Einverständnis sämtlicher Teammitglieder handelt.
  • Ausdrückliche Erklärung des Teamleiters, dass er stellvertretend für sämtliche Teammitglieder mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb einverstanden ist und stellvertretend für sämtliche Teammitglieder die Geltung dieser Teilnahmebedingungen als Grundlage der Teilnahme des Teams am Wettbewerb akzeptiert.
  • Der Teamleiter ist einverstanden, dass seine persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs erhoben, gespeichert und genutzt werden. Eine darüber hinausgehende Nutzung durch prudsys AG wird nicht erfolgen.
  • Der Teamleiter erklärt mit Anmeldung seines Teams ausdrücklich, dass sämtliche darin gemachten Angaben über seine Person zutreffend sind.

3.3. Zulassung
Ein Team wird erst als teilnahmeberechtigt bewertet, wenn der Teamleiter nach der Anmeldung von prudsys eine Bestätigungsmail erhält. In dieser Bestätigungsmail wird dem Teamleiter der Team-Namen mitgeteilt. Die prudsys AG behält sich das Recht vor, Teams vom Wettbewerb nachträglich auszuschließen, sofern sie nur aus dem Teamleiter bestehen und dieser keine Teammitglieder zulässt.

Bei der Anmeldung von mehr als zwei Teams pro Bildungseinrichtung entscheidet für die Zulassung der Zeitpunkt der jeweiligen Anmeldung.

§ 4 Aufgabe und Ergebniseinreichung
4.1. Aufgabe
Die Aufgabe wird zum Start des Wettbewerbes am 05. April 2017 dem Teamleiter zur Verfügung gestellt.

4.2. Ergebnis
Das Ergebnis ist bis spätestens zum Ablauf der Einreichungsdeadline 17. Mai 2017, 14 Uhr CEST (2 o'clock p.m. UTC+2, or CEST), vom Teamleiter unter Angabe des Team-Namen einzureichen. Weitere Einzelheiten zur Einreichung werden mit Ausgabe der Aufgabe mitgeteilt.

 



§ 5 Preise und Preisverleihung
5.1. Preisgelder
Im Rahmen des Wettbewerbs werden durch die prudsys AG folgende Preisgelder ausgelobt:

Aufgabe 1:

Platz 1: 2.000,00 EUR 
Platz 2: 1.000,00 EUR
Platz 3:    500,00 EUR

Aufgabe 2 (falls vorhanden):
Sachpreis für das erstplatzierte Team

Die Preisgelder sind nicht übertragbar und werden ausschließlich an die Teamleiter gezahlt. Die Teamleiter nehmen das Preisgeld stellvertretend für ihr Team entgegen.

5.2 Platzierung
Über die Platzierung der eingereichten Ergebnisse im Rahmen des Wettbewerbs und die Vergabe der Preisgelder entscheidet eine Jury. Die Sitzungen der Jury finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Verleihung der Preise erfolgt am 27. Juni 2017 im Rahmen des prudsys personalization summit in Berlin/Deutschland.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einklagbarer Anspruch auf Zahlung des Preisgeldes gegen die prudsys AG besteht nicht.

5.3. Einladungen 
Die Teamleiter der Teams, die sich für die Preisgelder qualifiziert haben, werden vor der Preisverleihung rechtzeitig informiert und zusammen mit drei weiteren Teammitgliedern zur Preisverleihung eingeladen. Die Teamleiter der eingeladenen Teams verpflichten sich, rechtzeitig vor der Veranstaltung die Teamliste mit der Nennung der am Ergebnis mitgewirkten Teammitglieder einzureichen und den Studentenstatus aller Teammitglieder einschließlich Teamleiter zu belegen.

§ 6 Urheberrecht/Nutzungsrechte
6.1.
Das Team respektive der Teamleiter versichert, Inhaber sämtlicher Rechte an dem eingereichten Ergebnis zu sein.

6.2.
Das Team respektive der Teamleiter verpflichten sich für den Fall, dass das Team im Rahmen der Preisverleihung gem. § 5 einen Preis erhält, sein Ergebnis bzw. Lösungsmodell im Rahmen des prudsys personalization summit in Berlin vorzustellen.

6.3
Das Team respektive der Teamleiter erklärt sich bereit, Nutzungsrechte Kooperations- und Jury-Partnern von prudsys zur Verfügung zu stellen, sofern dies gewünscht werden sollte.

6.4.
Die Teams respektive der Teamleiter sind berechtigt, eine Auszeichnung des eingereichten Ergebnisses werblich zu nutzen.

§ 7 Nichteinhaltung von Teilnahmebedingungen
7.1. Ausschluß
Der prudsys AG bleibt es vorbehalten, Studenten bzw. Teams nicht zum Wettbewerb zuzulassen bzw. vom Wettbewerb auszuschließen, wenn die Teilnahmevoraussetzungen gem. §§ 2, 3 nicht vorliegen.

7.2. Rückzahlung Preisgeld
Die prudsys AG behält sich zudem vor, im Falle des Nichtvorliegens der Teilnahmevoraussetzungen sowie bei versuchten oder durchgeführten Manipulationen auch nachträglich Preisgelder abzuerkennen. Aberkannte Preisgelder sind im Falle der bereits erfolgten Auszahlung durch den betroffenen Teamleiter sofort nach Erhalt der entsprechenden Rückzahlungsaufforderung zurückzuzahlen.

§ 8 Schlussbestimmungen 
8.1. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist der Sitz der prudsys AG.

8.2. Recht
Diese Teilnahmebedingungen, der Wettbewerb sowie die daraus resultierenden Rechtsbeziehungen zwischen den Teamleitern und der prudsys AG unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.3. Unwirksamkeit
Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen berühren nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die Beteiligten sind verpflichtet, die unwirksame estimmung durch eine Regelung zu ersetzen, deren wirtschaftlicher und juristischer Sinn der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt für den Fall einer Lücke der vorstehenden Teilnahmebedingungen.

prudsys AG

Februar 2017

Presse News

  • 04. Juli 2017
    Mit Machine Learning zum Erfolg: prudsys personalization summit 2017 steht bei Händlern hoch im Kurs
    weiterlesen

  • 29. Juni 2017
    Schweizer Studenten erzielen Gold und Silber beim DATA-MINING-CUP 2017
    weiterlesen

  • 18. Mai 2017
    DATA-MINING-CUP 2017: Pricing-Aufgabe sorgt für Teilnahmerekord
    weiterlesen

Newsletter

Das Neueste vom DATA-MINING-CUP - Bleiben Sie informiert mit den DMC eNews.
anmelden

Wichtige Termine und Deadlines

8. März 2017 - Registrierungsbeginn für die Teams


5. April 2017 - Wettbewerbsstart und Veröffentlichung der Aufgabe


17. Mai 2017, 14 Uhr CEST (2 o'clock p.m. UTC+2, or CEST) - Wettbewerbsende und Einsendeschluss der Aufgabe


27./28. Juni 2017 - prudsys personalization summit in Berlin und Siegerehrung


Get Social

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Mailformular

Medienpartner

  • One to One  BI Scout